Kurs über die spanischen Verben – Lektion 3

 Kostenloser Onlinekurs über die spanischen Verben - Lektion 3

Spanische Verben
Kurs über Zeitformen und Konjugationen

Lektion 3: ¡Cuando éramos jóvenes! Als wir jung waren


In dieser Lektion lernst du:

  • die Bildung der Vergangenheitsform Pretérito imperfecto
  • welche Situationen und Zeitangaben diese Zeitform verlangen

Fühlst du dich etwas überrollt von der Vielzahl der Zeitformen im Spanischen? Keine Sorge. Baue dir am besten nach und nach eine übersicht in deinem Kopf, in der du abspeicherst, welche Funktion jede Zeitform hat. Du brauchst sie dir nicht alle auf einmal einzuprägen. Merke dir zu jeder neuen Zeitform gleich die Situationen und Zeitangaben. Am Ende des Kurses hast du gedanklich alle Zeitformen in ein übersichtliches System eingeordnet.

Spanischer Wortschatz

Vokabular

In dieser Lektion lernst du die folgenden Vokabeln. Lies dir die Wörter durch, hör sie dir an und versuche sie dir einzuprägen.

tranquilidad

Ruhe

ventaja

Vorteil

preocupación

Sorge

amanecer

Sonnenaufgang

aventura

Abenteuer

gruñón

Miesepeter

hora extra

überstunde

permiso

Erlaubnis

tontería

Blödsinn

mercado laboral

Arbeitsmarkt

cola

Warteschlange

puesto (de trabajo)

Stelle, Arbeitsplatz

esclavo

Sklave

empleado

Angestellter

subida de sueldo

Gehaltserhöhung

con antelación

Im Voraus

divertido

amüsant, lustig

Verbos:

Verben:

compartir piso

In einer WG leben

quejarse

sich beschweren

hacer ruido

Lärm machen

dejar en paz a algien

jemanden in Ruhe lassen

pelearse

sich streiten

refrescar la memoria

sich erinnern, jemandem auf die Sprünge helfen

oler bien/mal

gut/schlecht riechen

madurar

reif / erwachsen werden

engordar

zunehmen, dick werden

Spanische Dialoge

Dialoge

Hör dir die folgenden spanischen Dialoge an. Mit ihrer Hilfe verstehst du den Kontext der Grammatik dieser Lektion.

Spanische Grammatik

Spanische Grammatik

Hier erklären wir die in den obenstehenden Dialogen verwendete Grammatik:

Die Bildung der Vergangenheitsform Pretérito imperfecto.

Mit dem Pretérito imperfecto werden Prozesse und Zustände beschrieben. Die Zeitform heißt „imperfecto“, also „unvollendet“. Da es nur wenige Ausnahmen gibt, ist diese Zeitform einfach in der Anwendung. Hier eine übersicht über die Konjugation.

Person -ar: hablar (sprechen) -er: aprender (lernen) -ir: vivir (leben)
yo hablaba aprendía vivía
hablabas aprendías vivías
él, ella, usted hablaba aprendía vivía
nosotros hablábamos aprendíamos vivíamos
vosotros hablabais aprendíais vivíais
ellos, ustedes hablaban aprendían vivían

Nur drei Verben haben eine unregelmäßige Form im Pretérito imperfecto. Am besten, du prägst sie dir gleich ein.

Person ser (sein) ir (gehen, fahren) ver (sehen)
yo era iba veía
eras ibas veías
él, ella, usted era iba veía
nosotros éramos íbamos veíamos
vosotros erais ibais veíais
ellos, ustedes eran iban veían

Wann verwende ich den Pretérito imperfecto?

Präge dir am besten die Situationen ein, in denen diese Zeitform verwendet wird:

  1. Tätigkeiten, die sich in der Vergangenheit häufig wiederholt haben. Im Deutschen verwendet man zur Beschreibung dieser Situation häufig „immer“, „oft“ oder „regelmäßig“ bzw. die Regelmäßigkeit ergibt sich aus dem Kontext. Beispiele:
  2. Antes me regalabas flores muy a menudo. Früher hast du mir oft Blumen geschenkt.
    Cuando vivía en Madrid iba a trabajar en metro. Als ich in Madrid gewohnt habe, bin ich mit der Metro zur Arbeit gefahren.

  3. Zustände in der Vergangenheit:
  4. Pedro estaba muy triste y no quería hablar con nadie. Pedro war sehr traurig und wollte mit niemandem reden.

  5. In Einleitungssätzen, die sich allgemein auf die Vergangenheit beziehen.
  6. Me parecía que aquí tratabamos bien a nuestros trabajadores. Ich hatte den Eindruck, das wir unsere Arbeitnehmer hier gut behandeln.
    Sabía que Marta estaba embarazada. Ich wusste, dass Marta schwanger ist.

  7. Gleichzeitige Handlungen in der Vergangenheit. Typische Signalwörter sind: während, solange, als, dabei, bei Beispiele:
  8. Mientras Laura tocaba la guitarra Luis hablaba por teléfono. Während Laura Gitarre spielte, telefonierte Luis.
    Mi madre cocinaba y escuchaba música. Meine Mutter kochte und hörte dabei Musik.

  9. Eine laufende Handlung in der Vergangenheit, welche den Hintergrund für eine andere, abgeschlossene Handlung bildet.
  10. Miguel hablaba por teléfono cuando viniste. Miguel hat telefoniert, als du gekommen bist.
    Cuando salí a la calle llovía mucho. Also ich auf die Straße trat, regnete es in Strömen.

Achtung!
Manchmal bekommt der Satz einen komplett anderen Sinn, wenn man die Zeitform ändert.


Beispiele:

  • Laura tenía una hija. Laura hatte eine Tochter.
  • Laura tuvo una hija. Laura hat eine Tochter zur Welt gebracht.
  • Conocía a este hombre. Ich kannte diesen Mann.
  • Conocí a este hombre ayer. Ich habe diesen Mann gestern kennengelernt.

Achte auf folgende Signalwörter für diese Zeitform:

  • siempre, todos los días, tres veces a la semana (und andere Wörter, die für Regelmäßigkeit stehen)
  • Todos los sábados comíamos juntos. Wir haben jeden Samstag zusammen gegessen.
    Siempre me regalabas flores. Du hast mir immer Blumen geschenkt.

  • mientras, cuando (Konjunktionen, die Gleichzeitigkeit ausdrücken)
  • Mientras veíamos la tele comíamos pizza. Wir haben beim Fernsehen Pizza gegessen.
    Cuando llovía nos quedabamos en casa. Wenn es regnete, blieben wir zu Hause.

Achtung!
Was ist der Unterschied zwischen „hacía“ und „estaba haciendo“?


Wie du weißt, drückt die Konstruktion „estar + gerundio“ gegenwärtige Handlungen aus, die noch laufen. Die gleiche Konstruktion im Pretérito imperfecto beschreibt eine Handlung, die sich in der Vergangenheit im Verlauf befand. Im Deutschen kommt hier das Wörtchen “gerade“ zum Einsatz. Beispiele:

  • Estaba comiendo cuando me llamaste. Ich habe gerade gegessen, als du mich angerufen hast.
  • Cuando salimos de casa estaba lloviendo. Als wir aus dem Haus gingen, regnete es (gerade).

In vielen Situationen bedeuten hacía und estaba haciendo das gleiche und sind austauschbar. Für eine unterbrochene Handlung oder eine Handlung im Hintergrund wird jedoch öfter „estar + gerundio“ verwendet.

  • Estaba trabajando cuando vino Pablo. Ich war gerade am Arbeiten, als Pablo kam.
  • Los niños estaban viendo la tele cuando escucharon un sonido raro. Die Kinder schauten gerade fern, als sie plötzlich ein komisches Geräusch hörten.

Die Zeitfolge im Spanischen

Im Spanischen müssen die verschiedenen Teilsätze eines Satzes in der Zeitform kohärent sein. Im Deutschen gilt dies nur, wenn die durch den Haupt- und Nebensatz bezeichneten Handlungen wirklich gleichzeitig stattfinden. Wenn im Spanischen der Hauptsatz im Präteritum steht, muss der Nebensatz ebenfalls im Präteritum stehen. Beispiele:

  • que hablas inglés. Ich weiß, dass du Englisch sprichst.
  • Weil der Hauptsatz im Präsens ist, ist es der Nebensatz ebenfalls.

  • Sabía que hablabas inglés. Ich wusste, dass du Englisch sprichst.
  • Das Spanische ist hier deutlich strenger.

Wir verbildlichen dieses Phänomen mit der folgenden Metapher. Stell dir vor, dass immer, wenn du das Präteritum benutzt, ein Stein auf den Hauptsatz fällt, bergab rollt und alle anderen Zeitformen zerschmettert. Ist das Bild soweit klar? Hier weitere Beispiele dafür:

  • ¿No decías que engordabas por culpa de mi comida? Meintest du nicht,, das du von meinem Essen dick wirst?
  • Man sag „No decías“ und Bumm Paff! Der riesige Präteritum-Stein ist über den Satz gerollt und hat das Verb „engordas“ zu „engordabas“ geplättet.

  • Ya sabía que ibas a empezar a quejarte. Ich wusste, das du anfangen würdest dich zu beschweren.
  • Hier hat der Stein sogar den Futur zerquetscht und in Präteritum verwandelt („ibas a empezar“).

Bislang ist die Zeitfolge gar nicht so schwer, oder? übrigens! Wenn man das komplexe Gefüge aus Zeitformen im Spanischen besser versteht, wird die Wahl der richtigen Zeitform teilweise schwieriger. Dann wird die Metapher vom Stein umso nützlicher sein.

Spanischtest

Test

Was hast du von dieser Lektion behalten?

1. Antes ____ de viaje cada mes.
nos ibamos
nos fuimos
nos vamos

2. Cuando salí de casa ____ .
estaba lloviendo
estuvo lloviendo
llovaba

3. Ya sabía que la conversación ____ en esta dirección.
iba
va
fuera

4. ____ a las 8 de la mañana y desayuné.
Levanté
Me levanté
Levanté me

5. El Pretérito perfecto simple se usa ____ .
para hablar de lo que está pasando ahora
para hablar de lo que pasó ayer
para hablar de lo que va a pasar mañana



 

 

 

Zur übersicht aller Spanisch-Lektionen