Spanischer Text mit Audio – Mittelstufe: Miedos y fobias

Spanisch lernen mit Texten

Titel: Miedos y fobias

Niveau: Mittelstufe

 

 


Miedos y fobias

Ängste und Phobien

Muchos de nosotros, en algún momento de nuestras vidas, hemos tenido o tendremos miedo a algo. Por ejemplo, los niños no soportan la oscuridad. Esto es algo común y no hay que sentir vergüenza por ello. Normalmente, al hacernos adultos somos capaces de luchar contra este terror infantil.

Viele von uns haben oder hatten irgendwann einmal im Leben Angst vor irgend etwas. So können Kinder beispielsweise Dunkelheit nicht ertragen. Das ist ziemlich verbreitet und man braucht sich nicht dafür zu schämen. Normalerweise kann man als Erwachsener solche Kindheitsängste überwinden.

Sin embargo, en algunas ocasiones nuestros temores se convierten en algo imposible de controlar. Estamos hablando de un sentimiento que nos hace gritar o correr. Es un miedo incontrolable, que nos domina, y no podemos hacer nada por evitarlo. En esos casos, los expertos no hablan de “miedo”, sino de “fobia”.

Manchmal können wir unsere Ängste jedoch nicht mehr kontrollieren. Gemeint ist ein Gefühl, das uns dazu bringt, zu schreien oder loszurennen. Eine unkontrollierbare Angst, die uns übermannt, und gegen die wir nichts tun können. In solchen Fällen reden die Fachleute nicht von „Angst“, sondern von „Phobie“.

Todos hemos oído hablar de la claustrofobia. Aquellos que la sufren, evitan estar en lugares cerrados y de reducido espacio, como por ejemplo, un ascensor o una habitación pequeña. A nadie le gusta quedarse atascado en el ascensor. Sin embargo, para los que sufren esta fobia, se trata de una experiencia traumática. A una persona con claustrofobia le aterra incluso pensar en ello.

Jeder hat schon einmal von Klaustrophobie gehört. Wer darunter leidet, meiden enge, kleine Räume, z.B. ein Aufzug oder ein kleines Zimmer. Niemand bleibt gern in einem Fahrstuhl stecken. Für diejenigen, die an dieser Phobie leiden, ist das jedoch eine traumatische Erfahrung. Eine Person mit Klaustrophobie findet allein die Vorstellung entsetzlich.

El miedo nos acompaña desde el principio de la historia. En el pasado, el hombre temía a las brujas. De hecho, las juzgaba y quemaba. Por otra parte, los marineros sufrían ataques de pánico con la mera idea de caerse al llegar al fin del mundo, ya que creían que la tierra era plana. Todo esto forma parte del pasado, pero ¿qué miedos y fobias nos traerá el futuro? ¿Serán capaces los científicos de desarrollar pastillas contra las fobias? Esto es algo difícil de saber y tal vez tengamos que esperar mucho tiempo para comprar ese medicamento milagroso en las farmacias del futuro.

Angst begleitet uns seit Anbeginn der Geschichte. Früher hatte der Mensch Angst vor Hexen. Er verurteilte und verbrannte sie. Seeleute wiederum litten unter Panikanfällen beim bloßen Gedanken, dass sie in die Tiefe stürzen, wenn sie das Ende Welt erreichen, da sie dachten, dass die Erde eine Scheibe sei. All das gehört der Vergangenheit an, aber welche Ängste und Phobien wird es in Zukunft geben? Wird es Wissenschaftern gelingen, Pillen gegen Phobien zu entwickeln? Das lässt sich schwer sagen, vielleicht müssen wir noch lange warten, bis wir dieses Wundermedikament in den Apotheken der Zukunft kaufen können.

Vokabeln


  • tener miedo: Angst haben
  • soportar: aushalten, ertragen (etwas oder jemanden)
  • sentir vergüenza por: sich für etwas schämen
  • temer: fürchten
  • evitar: (ver-)meiden
  • quedarse atascado: stecken bleiben
  • experiencia traumática: traumatische Erfahrung
  • aterrar: entsetzen, ängstigen
  • ataque de pánico: Panikanfall
  • con la mera idea de: beim bloßen Gedanken
  • formar parte de: zu etwas gehören, Teil von etwas sein
Zum nächsten Text gehen
Zur übersicht aller Texte