Kostenloser Spanischkurs – Lektion 7

Kostenloser Online-Spanischkurs - Lektion 7

Kostenloser Spanischkurs
Spanisch für Anfänger

Lektion 7: Vamos a la playa – Wir gehen an den Strand


In dieser Lektion lernst du:

  • – zu sagen, wohin du gehst
  • – Zukunftspläne zu beschreiben
  • – über Freizeitaktivitäten zu reden

Was gibt es Schöneres als ein Tag am Meer? Stell dir vor, du bist unterwegs zu einem der vielen schönen Strände Spaniens. Vamos a la playa… ¡y estudiamos español!

Spanischer Wortschatz

Wortschatz

In dieser Lektion lernst du die folgenden Vokabeln. Lies dir die Wörter durch, hör sie dir an und präge sie dir ein.

playa

Strand

cine

Kino

televisión / tele

Fernsehen

película

Film

hotel

Hotel

turista

Tourist/in

isla

Insel

mar

Meer

hoy

heute

mañana

morgen

cafetería

Cafe

nos vemos

Wir sehen uns

entonces

dann, also

genial

super

de acuerdo

OK

importante

wichtig

estar cansado

müde sein

¡Qué suerte!

Du hast es gut / Was für ein Glück!

allí

dort

Lo siento

Tut mir leid

ya

schon

ir

gehen

ver

sehen

tener

haben

descansar

sich ausruhen; frei haben

saber

wissen

Spanische Dialoge

Dialoge

Hör dir die folgenden spanischen Dialoge an. Damit lernst du die Verwendung der Vokabeln dieser Lektion im Kontext:

Spanischer Text

Text

Lies dir den folgenden spanischen Text durch. Falls du etwas nicht verstehst, hilft dir die deutsche übersetzung. Du kannst dir den Text auch zuerst anhören. Wie viel verstehst du?

Spanische Grammatik

Spanische Grammatik

Hier gehen wir auf die in obenstehendem Dialog verwendete Grammatik ein.

Du lernst das Verb „ir“ (gehen/fahren) und die Präposition „a“

Um zu sagen, wohin du gehst, solltest du das unregelmäßige Verb „ir“ beugen können. In der Tabelle findest du alle Formen – präge sie dir ein.

ir (gehen/fahren)
yo voy
tú vas
él va
nosotros vamos
vosotros váis
ellos van

Wohin soll‘s denn gehen? Im Spanischen fügt man Ortsangaben mit der Präposition „a“ an. Achtung: Wenn nach „a“ der Artikel „el“ folgt, verschmelzen beide zu „al“. Der weibliche Artikel „la“ ändert sich nicht:

  • Vamos a la playa. – Wir gehen zum Strand.
  • Martín va a la escuela. – Martín geht zur Schule.

  • Voy al cine. – Ich gehe ins Kino.
  • Los turistas van al hotel. – Die Touristen gehen ins/zum Hotel.

Die Bildung der folgenden Sätze im Spanischen prägst du dir am besten gleich ein:

  • ¿A dónde vas? Wohin gehst du?
  • Voy a casa. – Ich gehe nach Hause.

Achtung!
Zukunftsbedeutung des Verbs „ir“


Pläne für die Zukunft kann man u.a. mit dem Verb „ir“ ausdrücken. Hier einige Beispiele:

  • Mañana vamos a trabajar. Morgen arbeiten wir.
  • ¿Qué vas a hacer mañana? Was machst du morgen?

Neue Verben: ver (sehen), descansar (sich ausruhen / frei haben), saber (wissen)

In den Dialogen dieser Lektionen kamen die Verben bereits vor.

ver (sehen) descansar (sich ausruhen) saber (wissen)
yo veo yo descanso yo sé
tú ves tú descansas tú sabes
él ve él descansa él sabe
nosotros vemos nosotros descansamos nosotros sabemos
vosotros véis vosotros descansáis vosotros sabéis
ellos ven ellos descansan ellos saben

Bilde am besten selbst eigene Beispielsätze aller neuer Verben, die du lernst: So bleiben die neuen Vokabeln samt ihrer Verwendung schneller hängen. Hier einige Beispielsätze für die Verben aus der Tabelle:

  • A veces veo películas españolas. Manchmal schaue ich spanische Filme.
  • Me gusta ver la tele. Ich schaue gern fern.

  • Los abuelos quieren descansar. Die Großeltern wollen sich ausruhen.
  • ¿Mañana descansas? Hast du morgen frei?

  • No qué vamos a hacer hoy. Ich weiß nicht, was wir heute machen werden.
  • ¿Sábes cómo se llama este alumno? Weißt du, wie dieser Schüler heißt?

Manchmal hat man keine Antwort … So sagt man „Ich weiß nicht“ auf Spanisch:

  • – ¿Quieres ir al cine con nosotros? – No lo sé.
  • – Willst du mit uns ins Kino gehen? – Ich weiß (es) nicht. (Im Spanischen sagt man wörtlich immer „Ich weiß es nicht.“)

Gut zu wissen!
Das Verb „saber“ kann auch zur Beschreibung einer Fähigkeit wie „etw können“ verwendet werden.


Im Deutschen kann man sagen „sie spricht Französisch“ oder „sie kann Französisch“. Im Spanischen ganz ähnlich:

  • No inglés. – Ich kann kein Englisch.
  • Mi profesor sabe alemán. – Mein Lehrer kann Deutsch.

Wie sagt man „Ich habe…“ auf Spanisch?

Das spanische Verb „tener“ (haben) ist unregelmäßig. Hier die Konjugation:

tener (haben)
yo tengo
tú tienes
él tiene
nosotros tenemos
vosotros tenéis
ellos tienen

Das Verb „tener“ hat auch oft die Bedeutung von „beinhalten“. Hier einige Beispielsätze

  • Mi hijo tiene muchos amigos. – Mein Sohn hat viele Freunde.
  • ¿Tienes un coche? – Hast du ein Auto?
  • España tiene playas muy bonitas. – In Spanien gibt es viele schöne Strände.
  • Estos libros tienen textos interesantes. – In diesen Büchern stehen viele interessante Artikel.

Nochmal zu dem Satz „In Spanien gibt es schöne Strände.“ Man kann auf Spanisch auch anders „es gibt“ sagen – mit „hay“. Hier die Verwendung:

  • En nuestro hotel hay muchos turistas ingleses. In unserem Hotel gibt es viele englische Touristen.
  • En mi ciudad no hay trabajo. In meiner Stadt gibt es keine Arbeit.
Spanischtest

Test

Was hast du von dieser Lektion behalten?

1. Mañana vamos ______ cine.
a el
a la
al

2. Wie sagt man „Ich habe eine Familie“ auf Spanisch?
Tengo familia.
Hay mi familia.
En mi hay familia.

3. Voy a casa porque _____ muy cansado:
estoy
soy
tengo

4. Vervollständige den Satz: Mañana voy a _____ .
el hotel
descansar
descanso

5. _____ supuesto, voy a la playa _____ vosotros.
por, a
por, con
hay, con



Dieser Kurs ist und bleibt kostenlos.
Bitte teile ihn!

Wenn du anderen von dieser Website erzählst, hilfst du uns, noch mehr kostenloses Material zum Spanischlernen zu entwickeln. Thanks.

Zur nächsten Spanisch-Lektion
Zur Übersicht aller-Lektionen