Kostenloser Spanischkurs – Lektion 4

Kostenloser Online-Spanischkurs - Lektion 4

Kostenloser Spanischkurs
Spanisch für Anfänger

Lektion 4: ¿Dónde vives? – Wo wohnst du?


In dieser Lektion lernst du:

  • – darüber zu reden, wo du wohnst
  • – etwas über deine Stadt/deinen Ort zu erzählen
  • – den Unterschied zwischen ser/estar (sein)

Wächst dein Wortschatz von Lektion zu Lektion? Wir empfehlen dir, dass du dir ALLE Wörter einer Lektion einprägst, bevor du zur nächsten gehst. Du könntest z.B. einen kleinen Text über dich selbst schreiben und diesen auswendig lernen.

Spanischer Wortschatz

Wortschatz

In dieser Lektion lernst du die folgenden Vokabeln. Lies dir die Wörter durch, hör sie dir an und präge sie dir ein.

ciudad

Stadt

pueblo

Ort, Dorf

casa

Wohnung, Haus, Zuhause

apartamento

Wohnung

oficina

Büro

centro

Zentrum

país

Land

vacaciones

Ferien, Urlaub

grande

groß

pequeño

klein

bonito

schön

ahora

jetzt

aquí

hier

vivir

wohnen, leben

estar

sein

Spanische Dialoge

Dialoge

Hör dir die folgenden spanischen Dialoge an. Damit lernst du die Verwendung der Vokabeln dieser Lektion im Kontext:

Spanischer Text

Text

Lies den folgenden spanischen Text. Falls du etwas nicht verstehst, hilft dir die deutsche Übersetzung. Du kannst dir den Text auch zuerst anhören. Wie viel verstehst du schon?

Spanische Grammatik

Spanische Grammatik

Hier gehen wir auf die in obenstehendem Dialog verwendete Grammatik ein.

Das Verb „vivir“ (leben / wohnen)

Ab dieser Lektionen lernst du die wichtigsten Verben für den alltäglichen Gebrauch. Dabei stellen wir dir auch die Zeitformen und Konjugationsmuster vor. Versuche, zu jedem neuen Verb gleich die Beugung mit zu lernen Du findest das Auswendiglernen von Konjugationen „langweilig“? Mach es trotzdem, sonst fühlst du dich womöglich bald von zu vielen Verbformen überrollt (wir wollen dir keine Angst machen ;).

Das Spanische hat drei Konjugationsmuster:

  • 1. Konjugationsmuster: Verben auf „-ar
  • 2. Konjugationsmuster: Verben auf „-er
  • 3. Konjugationsmuster: Verben auf „-ir

Alle drei ähneln sich. Wir schauen uns nun das Verb „vivir“ näher an (3. Konjugationsmuster)

vivir (leben)
yo vivo
tú; vives
él/ella/usted vive
nosotros vivimos
vosotros vivís
ellos/ustedes viven

Beachte: Personalpronomen werden in spanischen Sätzen meist weggelassen. Man bildet also einen Satz aus der gebeugten Verbform, „en“ (in) und dem Wohnort. Sieh dir die Beispiele an und bilde selbst weitere Sätze.

  • Vivo en Nueva York. = Ich wohne in New York.
  • Mis abuelos viven en un pueblo. = Meine Großeltern wohnen in einem Dorf.
  • Vivimos en un apartamento. = Wir wohnen in einer Wohnung.
  • ¿Vives en una casa grande? Wohnst du in einem großen Haus?

Das Verb „estar“ (sein, sich befinden)

Das Verb „estar“ gehört zum ersten Konjugationsmuster. Die erste Person Singular (ich bin) bildet jedoch eine Ausnahme. Versuche, dir alle Formen des Verbs gleich zu merken.

estar (sein)
yo estoy
tú; estás
él/ella/usted está
nosotros estamos
vosotros estáis
ellos/ustedes están

Wie bereits erwähnt, gibt es im Spanischen zwei Verben mit der Bedeutung von „sein“: ser und estar. Der Unterschied:

  • Mit dem Verb „ser“ beschreibt man eine ständige Eigenschaft:
    Soy español. = Ich bin Spanier (das ist eine feste Eigenschaft, ich bin nicht heute Spanier und morgen Deutscher)
  • Das Verb „estar“ verwendet man hingegen:
    • Für Ortsangaben:
      Estoy en Madrid. = Ich bin in Madrid.
    • Für vorrübergehende Eigenschaften/Zustände:
      Estoy bien. = Mir geht es gut.
      Estoy de vacaciones. = Ich habe Urlaub / Ich bin im Urlaub / ich mache Urlaub.

In diesem Kurs haben wir das Verb „ser“ in folgenden Situationen gebraucht: Ihnen allen ist gemeinsam, dass es sich um eine ständige Eigenschaft handelt.

  • Name: Soy Pedro. = Ich bin Pedro.
  • Nationalität Soy español. = Ich bin Spanier.
  • Beruf: Soy profesor. = Ich bin Lehrer.
  • Zwischenmenschliche Beziehungen: Soy tu amigo. Ich bin dein Freund.

Häufige Fehler:
„ser“ oder „estar“?


Spanischlernende machen häufig Fehler mit dem Verb „sein“, sprich sie verwenden die falsche Form. Da hilft nur eins: Lerne die oben aufgeführten Situationen auswendig. Jede einzelne. Wenn du eine neue Wendung lernst, merke dir am besten gleich „estar“ oder „ser“ mit. Beispiel: „Urlaub machen/haben“ estar de vacaciones.

Die Artikel el, la, los usw.

Im Spanischen gibt es, ähnlich wie im Deutschen, Artikel. Sie richten sich nach Anzahl und Geschlecht. Es gibt auch die Unterscheidung zwischen bestimmten und unbestimmten Artikeln.

Bestimmte Artikel (im Dt. der, die, das) Unbestimmte Artikel (im Dt. ein, eine)
Maskulin Singular el amigo un amigo
Feminin Singular la amiga un amigo
Maskulin Plural los amigos unos amigos
Feminin Plural las amigas unas amigas

Die Artikel werden im Spanischen genauso verwendet wie im Deutschen Beispiele:

  • – Vivo en un pueblo. – Ich lebe in einem Dorf.
  • – ¿Cómo se llama el pueblo? – Wie heißt das Dorf? (das Dorf, das du eben erwähnt hast)

Achtung!
Wo steht das Adjektiv im Satz?


Im Deutschen steht das Adjektiv vor dem Substantiv: eine große Stadt Im Spanischen steht das Adjektiv nach dem Substantiv: una ciudad grande. Bei mehreren Adjektiven stehen alle nach dem Substantiv: ciudad grande y bonita. Adjektive stimmen in Genus und Numerus mit dem Substantiv überein: una ciudad bonita – un pueblo bonito / unas ciudades bonitas – unos pueblos bonitos.

Spanischtest

Test

Was hast du von dieser Lektion behalten?

1. Was gehört in die Lücken? Barcelona es ___ ciudad grande. Soy de ___ pueblo pequeño.
la, una
una, un
el, unos

2. Mis amigos ____ en Berlín y yo ____ en Londres.
viven, vivo
vivís, vivo
vives, vivimos

3. Einen vorübergehenden Zustand beschreibt man mit dem Verb
ser
vivir
estar

4. Wie sagt man „Wir sind im Urlaub“ auf Spanisch?
Estamos de vacaciones.
Estar de vacaciones.
Somos de vacaciones.

5. Bei spanischen Verben _____ .
gibt es 2 Konjugationsmuster.
gibt es 3 Konjugationsmuster.
keine Konjugation.



Dieser Kurs ist und bleibt kostenlos.
Bitte teile ihn!

Wenn du anderen von dieser Website erzählst, hilfst du uns, noch mehr kostenloses Material zum Spanischlernen zu entwickeln. Danke.

Zur nächsten Spanisch-Lektion
Zur Übersicht aller Spanisch-Lektionen